Die DLRG in Schleswig-Holstein startet am 14./15.05.2011 ihre landesweit angelegte Strandpatenaktion. In derzeit 27 örtlichen Gliederungen können Sie eine Fördermitgliedschaft eingehen und so &Strandpate& für einen Strandabschnitt in Schleswig-Holstein werden. Mit einer Strandpatenschaft wird die Arbeit der Wasserretter vor Ort in Norderstedt aber auch in Schleswig-Holstein insgesamt unterstützt. Als Gegenleistung für die Fördermitgliedschaft verleiht die DLRG eine Strandpatenurkunde für den von Ihnen ausgewählten Strandabschnitt, der wahlweise an einem beliebigen Ort in Schleswig-Holstein liegen kann.

&Die DLRG reagiert mit dieser Aktion einerseits auf in den letzten Jahren leicht rückläufige Mitgliederzahlen, andererseits aber auch auf Bedeutung der Wasserrettung in einem Küstenland mit einer Vielzahl von Binnengewässern&, so Kai Jacobsen, Pressesprecher des DLRG Landesverbandes Schleswig-Holstein. So konnten durch die DLRG im vergangenen Jahr 71 Menschen durch den Rettungswachdienst an den Küsten von Nord und Ostsee vor dem Ertrinken gerettet werden. Kernaufgabe der DLRG ist zudem die Schwimmausbildung. Auch stand die DLRG mit ihren Einheiten während des Elbehochwassers in Lauenburg zur Verfügung.

&Wir haben im vergangenen Jahr über 500 Kinder im Schwimmen unterrichtet und dabei fast 350 Schwimmprüfungen abgenommen. Im Rahmen des von uns durchgeführten Rettungswachdienstes mit über 2.000 Stunden ehrenamtlicher Arbeit haben wir 78 Menschen geholfen; von der Ersten-Hilfe bis zur Rettung aus lebensbedrohlichen Situationen, so Holger Lahn, Vorsitzender der DLRG Norderstedt e.V.. &Dies unterstreicht die Bedeutung der DLRG für Norderstedt, so dass wir jeden Bürger einladen, Pate für einen Strand in Schleswig-Holstein zu werden und dadurch unsere Arbeit zu unterstützen.&

Die langfristig angelegte Kampagne startet am 14. und 15. Mai mit zahlreichen örtlichen Veranstaltungen in ganz Schleswig-Holstein. In Norderstedt vergeben die aktiven Mitglieder der DLRG beim diesjährigen Museumsfest die Patenschaften und stehen für Fragen interessierter Bürger zur Verfügung. Ergänzend sind alle Informationen zur Strandpatenschaft im Internet unter www.strandpaten.de zu finden.

Aber auch nach dem Museumsfest können Sie uns während unserer Bürozeiten am Donnerstag von 18.00 - 20.00 Uhr ansprechen, oder schicken Sie uns eine Email an info@norderstedt.dlrg.de

Wir freuen uns auf Sie!